Kirchenkonzert am 14.12.15

Liebe Musikfreunde,

einer der berühmtesten Organisten der Welt kommt nach Steinbach.

Am Montag (!), den 14.12.2015 um 19.30 Uhr gastiert Prof. Wolfgang Rübsam aus Valparaiso/Indiana in Steinbach. Gemeinsam mit den Chören des Sängerdorfes (Männerchor und Gemischter Chor „akCente“ des MGV Cäcilia 1900 Steinbach e.V.; Männerchor, Frauenchor und Gemischter Chor des Sängerchores  „Harmonie“ Steinbach und Kirchenchor St. Matthäus Steinbach) gestaltet er eine Abendmusik mit Chor- und Orgelmusik. Er wird hierbei ausschließlich Orgelwerke von Johann Sebastian Bach spielen.

Prof. Wolfgang Rübsam gehört zu den berühmtesten Organisten der Welt. Geboren 1946, studierte er in Deutschland bei Helmut Walcha und Marie-Claire Alain sowie in den USA bei Robert T. Anderson. 1973 gewann er als erster Deutscher den Grand Prix de Chartres im Fach Orgelinterpretation.  1974 wurde er Professor für Orgel an der Northwestern University, Evanston, Illinois. Er war zusätzlich Organist der University of Chicago, Illinois. Später hatte er eine Professur  an der Hochschule für Musik in Saarbrücken inne und war zugleich Universitätsorganist der Lawrence University in Appleton, Wisconsin.

Seinen weltweiten Ruhm verdankt Rübsam seinen über 130 CD-Veröffentlichungen u.a. mit dem gesamten Orgelwerk von Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude, Felix Mendelssohn  Bartholdy, Jehan Alain und anderen Komponisten. Er ist ein heute weltweit gefragter Konzertorganist und Juror bei internationalen Orgelwettbewerben. Er wirkt als Komponist für Schott Music International und lebt in den Vereinigten Staaten.
2015 gibt er nur drei Konzerte in Europa, in der Philharmonie Luxembourg, in der Berliner Philharmonie – und in Steinbach.

Der Eintritt ist zu diesem einzigartigen Konzert ist frei, am Ausgang besteht eine Spendengelegenheit.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.